Die Organisatoren der 16. Europäischen Kinder-und Jugendbuchmesse bedanken sich bei einem zufriedenen Publikum, den Verlagen mit ihren begeisternden Buchtiteln, den internationalen Autoren, Künstlern und Referenten, dem Publikumsliebung Ukraine als Ehrengast der Messe 2016.

Ein ganz besonderer Dank gehört dem jungen, hoch motivierten Messeteam
und den langjährigen Partnern, Förderern und Sponsoren.


Rückblick auf die Messe 2016

©  Matthias Schönfeld, Friedrich-Maerker-Verlag

Fotogalerie Messe 2016

 


©  Sandra Strohbach, Wiebke Lehnert, Lisa Altmeyer


 

2016_JuLit_Laureats4. Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis 2016 geht an Julia Balogh, Birgit Murk und Olivier Laporte

Am Freitag, 20. Mai 2016, wurde zum vierten Mal der Deutsch-Französische Jugendliteraturpreis, ein Preis für zeitgenössische Jugendliteratur in Deutschland und Frankreich, von der Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit und der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse verliehen.

» Preisträger 2016


programmheft2016Das Messeprogramm ist online

Die Messe 2016 bietet ein umfangreiches Programm mit Lesungen, Workshops, Aktionen rund ums Buch, einem Programm für erwachsene Leser und vieles mehr.

» Hier erfahren Sie alles um Ihren Messebesuch vorzubereiten


plakat2016Das Plakat der Messe 2016

Entwurf: Uli Krappen


schirmherr commerconSchirmherr der Messe 2016

Auch für die 16. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse hat der saarländische Minister für Bildung und Kultur Ulrich Commerçon die Schirmherrschaft übernommen.

» Grußwort des Ministers


plakat_shortlist_2016Shortlist für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2016

Paris. Vom 02. bis 07. Dezember 2015 wird die Shortlist für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2016 auf dem Salon du livre et de la presse jeunesse Seine-Saint-Denis, der größten Kinder- und Jugendbuchmesse Frankreichs, in Montreuil (Paris) vorgestellt. Die 12 nominierten Kinder- und Jugendbücher in der diesjährigen Preiskategorie Sachbuch wurden von einer unabhängigen deutschen und französischen Jury ausgewählt.

» Weitere Informationen finden Sie hier.


FrankreichstrategieDie Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse ist Partner der Frankreichstrategie des Saarlandes

Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse ist Partner der Frankreich-Strategie des Saarlandes. Ziel der Frankreichstrategie ist es, das Saarland innerhalb einer Generation zu einer leistungsfähigen multilingualen Region deutsch-französischer Prägung zu entwickeln.

» Weitere Informationen finden Sie hier.


logo_zwischenweltenschreibenVideos zum Nachsehen und Nachhören: ZwischenWeltenSchreiben – Writing between different worlds

Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse hat im Rahmen des Projekts Transbook nach Wegen und Lösungen der Vermittlung der Themen Flucht, Migration und verletzter Kindheit in einem zweitägigen Seminar gefragt. Kultur- und Bildungsakteure aus Deutschland, Belgien und Frankreich lenkten den Blick auf das aktuell brisante Thema der Migration als “ZwischenWeltenSchreiben”. Mit über 30 Teilnehmern an beiden Seminartagen zieht die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse eine positive Bilanz.

logo_TransbookDie Vorträge und Lesungen des Seminars „ZwischenWeltenSchreiben“ sind jetzt online auf  »  unserer Homepage oder auf dem »  Youtube-Channel der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse.


beispiel_messestandInformationen und Bewerbungsunterlagen für Aussteller 2016

Die Buchmesse blickt auch nach 15 Jahren hochmotiviert, selbstbewusst und hoffnungsvoll in die Zukunft. Das positive Ergebnis der zurückliegenden 15 Jahre ist unbedingte Motivation, das bislang in Deutschland immer noch einmalige Messeprofil weiter zu schärfen und die innere und äußere Erweiterung intensiv voranzutreiben.

In der neuerschienenen Messemappe finden Sie alle Informationen zur Messe und dem Messestandort Saarbrücken sowie die Neuheiten 2016. Die Konditionen, Bewerbungsunterlagen, Preisinformationen und Teilnahmebedingungen finden Sie in unserem Bewerbungsformular:

»  Weitere Informationen finden Sie in unserer Messemappe 2016


Plakat LiteraturpreisDeutsch-Französischer Jugendliteraturpreis – Ausschreibung 2016

Die Voraussetzung für die Prämierung im Jahr 2016 ist eine aktuelle Veröffentlichung in Deutschland im Zeitraum Mai 2015 bis April 2016. Der Text darf noch nicht in die andere Sprache übersetzt sein.

Der Preis will zugleich eine Unterstützung bei den Bemühungen um eine Übersetzung des Werkes in die jeweils andere Sprache leisten.

Die jugendliterarischen Texte sollen 2016 der Kategorie Sachbuch zugeordnet sein.


lesung

Kultursponsoring

Wir suchen für unser Projekt „Bücher bauen Brücken“ Sponsoren, welche mit Ihrer Unterstützung den Bau von europaweiten und grenzüberschreitenden Bücher-Brücken zwischen Kulturen und Generationen für Bildung, Toleranz und Fantasie in einer globalisierten Welt ermöglichen.
Mit unterschiedlichen Sponsoring-Angeboten eröffnet die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse Wirtschaftsunternehmen Möglichkeiten der zielgruppengenauen Ansprache, der Demonstration gesellschaftlicher Verantwortung und vieles mehr.

Alle Informationen zu den Kultursponsoringpaketen finden Sie » hier.


programmheftseIhre Anzeige im Programmheft der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse – Mediadaten 2016

Das ab April erscheinende Programmheft – Auflagenhöhe: 10.000 – wird europaweit an Kulturinstitutionen verschickt. Mit Ihrer Anzeige erreichen Sie ein breites Zielpublikum und unterstützen das Leseförderungsprojekt der Messe „Bücher bauen Brücken“.

Hier finden Sie die Mediadaten und die Informationen zu einem Anzeigenauftrag im Programmheft der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse 2016 als PDF-Dokument zusammengefasst.

» Mediadaten 2016