Die Messe präsentiert ein bis heute in Europa einzigartiges Konzept:

  • jährlich wechselnder literarischer Themaschwerpunkt und jährlich wechselnde Ehrengastländer
  • europäische und internationale Autoren treffen sich in Saarbrücken und tauschen sich aus
  • zahlreiche Autorenlesungen und Workshops für alle Altersstufen in der ganzen Bandbreite literarischer Themen
  • Autoren bieten Lesungen in ihrer Muttersprache an, begleitet von Studierenden der unterschiedlichen Sprachwissenschaften der Universität des Saarlandes und von Schauspielern des Saarländischen Staatstheaters
  • Treffen und Austausch der europäischen Jugendbuchverlage
  • Werkgespräche zwischen professionellen Akteuren, Autoren und Verlagen
  • Wir bauen Brücken – zwischen den Kulturen und zwischen den Generationen.

Unser Ziel ist die kindliche Bildungsförderung und die Förderung von Toleranz in einer globalisierten Welt. Unsere Partner kommen aus:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Ghana
  • Großbritannien
  • Italien
  • Japan
  • Kroatien
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Niederland
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Ukraine
  • USA