Rückblick Messe 2016: Programmschwerpunkt

Logo-RespektRespekt!

Das sagt sich oft ganz leicht und voller Bewunderung für eine besondere Tat, einen grandiosen Einsatz oder eine außergewöhnliche Leistung.

Was aber bedeutet Respekt im täglichen Miteinander?
Eine mögliche Erklärung: Respekt heisst, dass ich mein Gegenüber immer als Menschen betrachte und behandele, als jemanden mit eigenen Bedürfnissen und Ängsten, Gefühlen und Verstand, Stärken und Schwächen – unabhängig davon, ob ich ihn mag, unabhängig davon, wie jung oder alt er ist, unabhängig davon, wie er aussieht, und auch unabhängig davon, wie er mir begegnet.

Respekt bedeutet, JEDEN Menschen voll- und gleichwertig zu betrachten und ihm vorurteilsfrei gegenüberzutreten. Soviel Würde hat JEDER Mensch verdient, sei es im direkten Umgang oder scheinbar unpersönlich und indirekt in den sozialen Netzwerken.

Respekt ist anstrengend, schwierig, immer wieder neu zu überdenken und er kostet nicht selten Überwindung.

Die Gastautoren der Buchmesse 2016 haben sich mit diesem komplexen Thema auseinandergesetzt und stellten ihre Bücher vor und zur Diskussion.
Respekt!.

» Programmheft 2016